Klassisch-homöopathische Arzneien für die Praxis verstehen

Prof Dr. med. Walter Köster

Kostproben quantenlogisch analysierter
homöopathischer Arzneien

Ein Seminar der
Gesellschaft für Quantenlogische Homöopathische Medizin e.V.
Samstag, 24.11.18, 9.30 Uhr
Station Lounge, Am Hauptbahnhof 10, Frankfurt,
gegenüber dem Hauptportal auf der anderen Straßenseite.

 

9.30 Gemeinsames Kaffee Trinken mit einer lockeren Einführung in die quantenlogische Denkwelt und ihre Grundsätze.

10.00 PSORINUM
Was geht hier grundsätzlich vor?
Wie verstehe ich das in wenigen Sätzen?
Wie merke ich mir das?
Vorstellung an Erfolgsbeispiel schulen.

10.20 SULPHUR
Was geht hier grundsätzlich vor?
Wie verstehe ich das in wenigen Sätzen?
Wie merke ich mir das?
Vorstellung an Erfolgsbeispiel schulen.

10.40 CALCIUM CARBONICUM
Was geht hier grundsätzlich vor?
Wie verstehe ich das in wenigen Sätzen?
Wie merke ich mir das?
Vorstellung an Erfolgsbeispiel schulen.

11.00 GRAPHITES
Was geht hier grundsätzlich vor?
Wie verstehe ich das in wenigen Sätzen?
Wie merke ich mir das?
Vorstellung an Erfolgsbeispiel schulen.

11.20 KURZE KAFFEEPAUSE

11.30 THUJA OCCIDENTALIS
Was geht hier grundsätzlich vor?
Wie verstehe ich das in wenigen Sätzen?
Wie merke ich mir das?
Vorstellung an Erfolgsbeispiel schulen.

11.50 CARBO VEGETABILIS
Was geht hier grundsätzlich vor?
Wie verstehe ich das in wenigen Sätzen?
Wie merke ich mir das?
Vorstellung an Erfolgsbeispiel schulen.

12.10 CARCINOSINUM
Was geht hier grundsätzlich vor?
Wie verstehe ich das in wenigen Sätzen?
Wie merke ich mir das?
Vorstellung an Erfolgsbeispiel schulen.

12.30 TUBERCULINUM
Was geht hier grundsätzlich vor?
Wie verstehe ich das in wenigen Sätzen?
Wie merke ich mir das?
Vorstellung an Erfolgsbeispiel schulen.

12.50 MEDORRHINUM
Was geht hier grundsätzlich vor?
Wie verstehe ich das in wenigen Sätzen?
Wie merke ich mir das?
Vorstellung an Erfolgsbeispiel schulen.

13.10 MITTAGSPAUSE

14.10 HEPAR SULPHURIS
Was geht hier grundsätzlich vor?
Wie verstehe ich das in wenigen Sätzen?
Wie merke ich mir das?
Vorstellung an Erfolgsbeispiel schulen.

14.30 OPIUM
Was geht hier grundsätzlich vor?
Wie verstehe ich das in wenigen Sätzen?
Wie merke ich mir das?
Vorstellung an Erfolgsbeispiel schulen.

14.50 IGNATIA AMARA
Was geht hier grundsätzlich vor?
Wie verstehe ich das in wenigen Sätzen?
Wie merke ich mir das?
Vorstellung an Erfolgsbeispiel schulen.

15.10 MANGANUM
Was geht hier grundsätzlich vor?
Wie verstehe ich das in wenigen Sätzen?
Wie merke ich mir das?
Vorstellung an Erfolgsbeispiel schulen.

15.30 Kaffeepause

15.45 KALIUM CARBONICUM
Was geht hier grundsätzlich vor?
Wie verstehe ich das in wenigen Sätzen?
Wie merke ich mir das?
Vorstellung an Erfolgsbeispiel schulen.

16.05 GELSEMIUM SEMPERVIRENS
Was geht hier grundsätzlich vor?
Wie verstehe ich das in wenigen Sätzen?
Wie merke ich mir das?
Vorstellung an Erfolgsbeispiel schulen.

16.25 NUX VOMICA
Was geht hier grundsätzlich vor?
Wie verstehe ich das in wenigen Sätzen?
Wie merke ich mir das?
Vorstellung an Erfolgsbeispiel schulen.

16.45 RHUS TOXICODENDRON
Was geht hier grundsätzlich vor?
Wie verstehe ich das in wenigen Sätzen?
Wie merke ich mir das?
Vorstellung an Erfolgsbeispiel schulen.

17.05 ENDE des Seminars und TESTAT

 

Es folgt um 17.15 eine kurze Mitgliederversammlung der QLM e.V., zu der gesondert eingeladen wird.

 

Beschreibung des Programms:
Homöopathische Arzneien nicht nur deskriptiv zu beherrschen, sondern in ihrer Struktur zu begreifen, bedeutet eine ungeahnte Sicherheit in der Klassischen Homöopathie. Verstehen und das Begriffene zu lernen ist die Voraussetzung.

 

Die Punkte für das Seminar sind bei der Landesärztekammer Hessen beantragt.

 

Das Seminar ist für jeden offen.
Die QLM e.V. sieht 50 € für Mitglieder der Gesellschaft, 150 € für Nichtmitglieder als Teilnahmegebühr vor. Ein kleiner Mittagssnack ist inbegriffen.

Bitte melden Sie sich bei jeglichen Rückfragen,

mit freundlichem Gruß
Walter Köster

 

Die Inhalte dieser Fortbildung sind unabhängig und frei von wirtschaftlichen Interessen, Werbungen für Dienstleistungen oder Produkten. Beachten Sie hierzu den juristischen, von der Ärztekammer geforderten Anhang.

 

Voranmeldung:

 

Ich akzeptiere die Datenschutzerklärung von Herrn Prof. Dr. Köster.